Wenn Sie vor haben, Spanisch in der Provinz Malaga zu lernen, dann können Sie das unter anderem in Malaga Stadt, El Palo oder La Cala del Moral und Rincón de la Victoria tun. Sind Sie noch unsicher, wo Sie Spanisch lernen möchten? Wir sagen Ihnen, warum La Cala und Rincón zwei großartige Orte sind, um Spanisch  zu lernen und warum Sie hier mehr Spanisch lernen als in Malaga Stadt:

  1. Das Stadtzentrum von Malaga ist schön, aber es gibt zugegebenerweise auch sehr viele ausländische Touristen dort. Das hat zur Folge, dass Sie in Malaga Stadt mehr Schilder auf Englisch finden sowie Servicepersonal im Restuarant, das Sie auf Englisch bedient. Das mag zwar praktisch für Sie sein, weil Sie sich einfach verständigen können; aber es hilft definitiv nicht beim Spanisch lernen. Wenn Sie Spanisch in Rinón de la Victoria lernen, wird Ihr Spanisch sich schneller verbessern, da sie es auch in Ihrer Freizeit anwenden werden. Manche Touristen beschweren sich darüber, dass in La Cala und Rincón nicht einmal die Touristeninformation Englisch spricht und noch weniger die Bedienungim Restaurant. Das ist in der Tat nicht sehr touristenfreundlich; aber in jedem Falle sehr passend für Spanischlerner.
  2. Punkt 1 ist stark mit diesem verknüpft. Spanische Touristen kommen nach Rincón de la Victoria, weil der Ort im Vergleich zu anderen Plätzen wie Torremolinos seinen typischen Charakter ohne Massentourismus bewahrt hat. Wir garantieren Ihnen, dass Sie hier keine Sangria im Eimer finden werden. Wenn Sie nach Andalusien kommen, möchten Sie auch die lokale Kultur und Essen kennenlernen, was Sie bestens hier tun können.
  3. Der Platz in größeren Städten ist begrenzt, was bedeutet, dass andere Sprachschulen in Malaga oder El Palo nicht über einen so großen Garten und Grünflächen verfügen wie wir. Wind, Sonne und die Natur helfen Ihnen dabei, nach einer Spanischstunde Kopf und Gehirn zu erfrischen und das Gelernte „zu verdauen“. Wir sind davon überzeugt, dass Verkehr, Krach und keine Grünflächen Sie davon abhalten, nach einem Spanischkurs zu entspannen. Nach all dem neuen Input ist es wichtig, durchzuschnaufen, was Sie hier in Rincón de la Victoria bestens tun können. Nehmen Sie in unserem Schulgarten Platz oder laufen Sie zum Strand: Dabei werden Sie sich sicher entspannen können.
  4. Wenn Sie Strände und Orte bevorzugen, die selbst in der Hochsaison nicht überfüllt sind, dann sollten Sie Spanisch in Rincón de la Victoria lernen. Während im Juli und August die Strände in Malaga und El Palo so voll sind, dass Sie Ihr Handturch womöglich in die dritte oder vierte Reihe legen müssen, haben Sie hier in La Cala und Rincón die Möglichkeit, direkt auf das Meer zu schauen. Außerdem können Sie in lokalen Restaruants und Cafeterien hier in Rincón de la Victoria ein Bier oder Café direkt an der Strandpromenade für weniger als 1,50€ trinken. Finden Sie ein Café direkt in Malaga Stadt, welches das anbietet?

Das sind nur vier Gründe, warum Sie Spanisch in Rincón de la Victoria lernen sollten. Wenn Sie mehr Gründe benötigen, kommen Sie einfach her und überzeugen sich selbst.

Seien Sie übrigens nicht überrascht, wenn ein Spanier Ihnen erzählt, dass er in Malaga ist und es sich später herausstellt, dass er in Antequera ist, was ungefähr 50 Minuten von Malaga Stadt entfernt ist. Das liegt daran, dass hier in Spanien viele Provinzen den gleichen Namen haben wie die Hauptstadt der jeweiligen Provinz, was am Anfang etwas verwirrend sein kann. Deshalb können wir von unserer Sprachschule in La Cala del Moral behaupten, dass wir uns in Malaga (Provinz) befinden, obwohl wir nicht direkt in Malaga (Stadt) sind. Ähnlich ist es mit La Cala del Moral und Rincón de la Victoria: La Cala ist Teil des Landkreises Rincón de la Victoria, was bedeutet, dass unsere Sprachschule sich auch in Rincón de la Victoria befindet.

Wie dem auch sei… Klicken Sie hier, um die Lage unserer Sprachschule genauer kennenzulernen.