Das kreative Team von der Schule La Playa besteht aus qualifizierten Lehrern mit abgeschlossenem Studium sowie Sprachwissenschaftlern, die mit anerkannten und auf Spanisch als Fremdsprache spezialisierten Verlagen zusammenarbeiten oder in ein anderes fachbezogenes Arbeitsumfeld im In- oder Ausland eingegliedert sind.

Im Unterricht wird die Aussprache des Standart Spanischen verwendet, wobei die Aussprache der einzelnen Lehrer typisch für bestimmte Regionen Spaniens ist. Auf diese Art und Weise bekommen die Sprachschüler einen Einblick in die verschiedenen sprachlichen Varietäten der spanischen Halbinsel.

Die Lehrer unseres Teams haben ihre Lernmethoden in jahrelanger Praxis erprobt, verbessert und analysiert- ein Vorteil, von dem Du ab dem Moment Deiner Einschreibung profitieren wirst. Du möchtest in Malaga Spanisch lernen; sei es als Anfänger oder Fortgeschrittener, Kind, Jugendlicher oder Erwachsener- bei unseren Lehrern bist du in den besten Händen!

Bewertungen unserer Schüler

Fähigkeiten 96%
Verständliche Erklärungen 87%
Freundlichkeit und Geduld 85%
Motivation 96%
Schaffung einer guten Lernatmosphäre 89%

*Diese Daten wurden aus den Umfragen gesammelt, die unsere Schüler am Ende eines Kurses ausfüllen.

Team der Sprachschule La Playa

Ángel Castillo
Ángel CastilloLehrer
Es freut mich dabei zu sein, wenn die Schüler Fortschritte machen und das Eintauchen in meine Muttersprache genießen. Meinen Hochschulabschluss habe ich an der Universität Malaga erlangt in Wissenschaftlicher Lehrtätigkeit.

In meiner Fremdsprachenausbildung für Spanisch als Fremdsprache habe mich vor allem auf die Länder Großbritannien, Deutschland, Spanien und Lateinamerika spezialisiert. Dabei habe ich Unterricht in unterschiedlichen offiziellen Bildungseinrichtungen erteilt mit Schülern aller Altersstufen, Sprachniveaus und Nationalitäten. Meine langjährige Lehrtätigkeit hat mich dazu gebracht, einen interaktiven Ansatz in meine Klassen einzubauen, sodass die Schüler mit Freude unsere schöne Sprache lernen und gleichzeitig Kenntnisse über die hispanische Kultur erwerben. Da Escuela La Playa denselben Ansatz wie ich verfolgt, bin ich äußert glücklich, hier meinen Beruf ausüben zu dürfen. Besonders gerne erteile ich Unterrichtsstunden, wenn das Wetter gut ist und wir in unseren Klassenräumen im Garten lernen können. Direkt neben dem Pool und mit Blick aufs Meer- da lernt es sich besonders gut!

Almudena Corral
Almudena CorralLehrerin
Ich habe begonnen, mich der Lehre zu widmen fast ohne es zu bemerken und jetzt brauche ich sie so stark wie das Atmen. Mit meinen Schülern zu sein macht mich lebendig und motiviert mich für den restlichen Tag.

Ich habe meinen Universitätsabschluss in Journalismus und Vergleichende Literaturwissenschaften gemacht und verfüge außerdem über das Zertifikat für pädagogische Eignung und jenes für Lehrerausbildung mit Spanisch als Fremdsprache. Seit mehr als zehn Jahren widme ich mich der Lehrtätigkeit und für mich gibt es keine schönere Art, weiter das Leben zu genießen und zu arbeiten. Da meine Tätigkeit als Lehrer meine Berufung ist, habe ich in Spanien gearbeitet ebenso wie in Italien, Mozambik und den Niederlanden in Schulen, Akademien, Instituten und Universitäten. Außerdem habe ich bei der Enwerfung von Lernmaterial mitgearbeitet und mache dies immer noch (ein bisschen Vorstellungskraft kann eine weitere große Möglichkeit für die Lehrtätigkeit sein) und ich habe in der Erschaffung und Anpassung von Online-Lernplattformen mitgeholfen.

Eine Sprache zu lernen ist, als ob man wieder Kind ist; eine Neugier zu teilen wie man früher Wiegelieder geteilt hat: unabhängig von Alter und Kultur sucht man eine neue Seele, eine neue Art sich zu kommunizieren. Und wenn Du all das erreichen kannst, während Du auf das Meer blickst?

Guillermo Moratalla
Guillermo MoratallaLehrerin
2015 habe ich meinen Abschluss in Übersetzungswissenschaften gemacht, aber ich habe erst in meinem Praktikum in Escuela La Playa meine Leidenschaft für das Unterrichten entdeckt.
Nach der Erfahrung in meinem Praktikum habe ich mich dazu entschlossen, in Österreich Spanisch in einem Gymnasium zu unterrichten. Nachdem ich wieder nach Spanien zurückgekehrt bin, habe ich weiter in Escuela La Playa gearbeitet und einen Master im Unterrichten gemacht, um meinen zukünftigen Beruf bis in die Tiefe zu kennen.

Ich bin ein großer Freund davon, innovative Lehrmethoden in den Klassenraum zu bringen und eine außergewöhnliche Lehrer- Schüler- Beziehung aufzubauen.

Román Navarro
Román NavarroDirektor
Meine Erfahrung und Weiterbildungen haben mir dabei geholfen, Escuela La Playa zu einer Schule bester Qualität zum Spanischlernen zu machen. Mich motiviert ständig das gleiche Ziel: jede Unterrichtsstunde zu der besten zu machen, die ich bisher erteilt habe.

Meinen Hochschulabschluss habe ich in Hispanischer Sprachwissenschaft erlangt mit einem Diplom der Weiterführenden Studien klassisch-traditioneller, moderner und hispanisch-amerikanischer Literaturwissenschaft an der Universität Malaga. Außerdem habe ich einen Master gemacht in Lehramt für Spanisch als Fremdsprache (UNED) und einen Doktor in Literatur und Verlagswesen (CSIC).

Im Ausland war ich an verschiedenen Stationen tätig; angefangen als Sprachassistent an der Ca’Foscari Universität in Venedig, später Koordinator des spanischen Sprachraums am Lehrstuhl romanischer Sprachen an der Universität Novi Sad in Serbien. Danach folgten Aufenthalte am Cervantes Institut in Belgrad als Lehrer und Prüfungsberechtiger und als Gastprofessor an der Universität Zagreb, sowie an weiteren Hochschulen.

In meinem Heimatland Spanien habe ich auf Ibiza Sprachen und Literatur an Schulen der Sekundarstufe ll unterrichtet, sowie Spanisch als Fremdsprache in verschiedenen Sprachschulen in Malaga und Madrid. Des Weiteren habe ich an Universitäten, zertifizierten Sprachschulen und an weltweiten Cervantes Instituten Kurse und Workshops zur Weiterbildung für Lehrer mit Spanisch als Fremdsprache geleitet.

Da ich offizieller Prüfer für die Internationale Baccalaureat Organisation bin und mit der Universität Malaga und derem Masterstudiengang Management Spanisches Kulturerbes und Sprachwissenschaft zusammenarbeite, helfe ich ab und zu in der Gestaltung und Überarbeitung von Lernmaterialien mit.

Derzeit bin ich der wissenschaftliche Direktor der Sprachschule Escuela La Playa.